Drucken

Bewegte Tipps auch für "Bewegungsmuffel"

Das Fassungs- und somit Leistungsvermögen des Denkbereiches im Hirn ist begrenzt. Durch Bewegung bringen wir gezielt Aktivität ins Bewegungszentrum, und entlasten so das Denkzentrum. Nach einer Bewegungssequenz sind Sie deshalb fokussierter, konzentrierte und entspannter.

Gönnen Sie Ihrem Körper deshalb Bewegung, sorgen Sie für regelmässige Abwechslung. 1 x pro 60 Minuten ausgeführte einfache Übungen aus dem Koordinationstraining bringen Ihr Gehirn zudem wieder in Schwung. Brain-Gym® als «Gehirngymnastik» fördert im Körper verborgene Potentiale über Bewegung. Gehirnjogging aktiviert und trainiert das Gehirn und bietet eine wertvolle Ergänzung zum echten «Jogging», bzw. zum empfohlenen, auch das Gehirn gesunderhaltenden, täglichen zügigen Spaziergang von 30 – 60 Minuten Dauer. Eine weitere Idee ist der Einsatz von zusätzlichen Arbeitsmitteln oder Mobiliar, welches ein dynamisches, bewegtes Sitzen oder Stehen ermöglicht. Lust auf etwas Abwechslung?

Hier die Anleitungen downloaden